SVK-Schwimmschule

Die Schwimmkurse bei der SVK Schwimmschule sind im Grundsatz altersgerecht aufgebaut.

  • Säuglings- und Babyschwimmkurse (6 bis 12 Monate)
    Säuglings- und Babyschwimmen bedeutet: Wassergewöhnung für ein Kind von 6 - 12 Monaten. Hier wird die Entwicklung des Kindes in der körperlichen, motorischen, geistigen, seelischer und sozialer Entwicklung gefördert. Bitte halten Sie hier vor Beginn eines Kurses Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt. Beachten Sie, dass Sie zu Hause das Kind vermutlich bei 38 Grad Wassertemperatur baden. Wenn Sie die Temperatur auf 32 Grad senken können, freuen wir uns, wenn Sie sich für einen Schwimmkurs anmelden.
    Der Begriff Babyschwimmen entstand vor ca. 40 Jahren, mit den Hinweis auf die Entstehung des Kindes im Mutterbauch.
    Wir beginnen mit den Kursen erst ab einem Alter von 6 Monaten. Denn unserer Meinung nach hat sich bis dahin ein Rhytmus im Tagesablauf eingestellt.
  • Kleinkindschwimmkurse (ab 1 Jahr)
    Die Schwimmschule spricht von der Wassergewöhnung bei den Kindern ab 1 Jahr, denn wissenschaftlich ist nachgewiesen, dass ein Kind erst mit ca. 4 Jahren das Schwimmen lernt.
    Mit gezielten Übungen wird eine Wassersicherheit erreicht, die man zum Teil als Schwimmbewegungen sehen kann. Die ideale Wassertemperatur sind 32 °C, man kann auch bei geringerer Temperatur Baby-, Säuglings- und Kleinkindschwimmkurse durchführen. Hier sollte allerdings die Verweildauer im Wasser verkürzt werden. Eine Wassertiefe von ca. 120 cm sollten schon vorhanden sein. Auf Tauchen verzichtet die Schwimmschule bewusst, den es ist nicht sichergestellt, das alle Gefahrenquellen ausgeschaltet werden können.
    Wir erreichen durch die Übungen, dass die Kinder mit viel Spaß, gestärkt und müde nach der Stunde das Wasser verlassen. Wir werden die Kinder dabei nicht überfordern. Damit erreicht man auch eine Förderung der Entwicklung des Kindes. Über den Gesundheitsaspekt können wir auf den allgemeinen Wissenstand hinweisen und auf die Entscheidung der Eltern.
  • Kleinkindschwimmkurse (ab 2 Jahren)
  • Kleinkindschwimmkurse (ab 3 Jahren)
  • Kleinkindschwimmkurse (ab 4 Jahren)
  • Kleinkindschwimmkurse (ab 5 Jahren)
  • Kinderanfängerschwimmkurse (geplant 2019)
  • Erwachsenenanfängerschwimmkurse (geplant 2019)     
00svk schwimmschule fulda kuenzell03

Anfängerschwimmkurse bietet die Schwimmschule in Kürze auch in den vorhandenen Hallenbäder an. Prüfungen werden dann in einem öffentlichen Hallenbad auf einer 25 m Bahn abgenommen. Entweder durch die Schwimmschule oder einem Angestellten in der Schwimmhalle des Hallenbades.

Nach Absprache mit den Hebammen Eva Brendecke, Susan Müller und der Hebammenpraxis Christine Stephan bietet die Schwimmschule: Das Säuglings- und Babyschwimmen nur Sonntags an. Diese Absprache gilt ohne Kontakt zu anderen Hebammen zu haben auch für diese.

Gern kann die Schwimmschule auch älteren Kindern durch eine Wassergewöhnungskurs an das Wasser gewöhnen. Anfängerschwimmkurse bietet die Schwimmschule voraussichtlich ab 2019 an.

Wenn die Schwimmkinder aus dem Landkreis Fulda (mit den Gemeinden: Fulda, Künzell, Petersberg, Eichenzell, Ebersburg, Poppenhausen, Gersfeld, Hilders, Tann (Rhön), Ehrenberg, Hofbieber, Nüsttal, Rasdorf, Hünfeld, Burghaun, Eiterfeld, Bad Salzschlirf, Dipperz, Flieden, Neuhof, Kalbach, Hosenfeld) kommen freuen wir uns auf Ihre Anmeldung. Eltern mit Kindern aus anderen Landkreisen sind auch willkommen.